Bemerkenswerter Bundesgerichtsentscheid

Wer an einer Schweizer Universität studieren will, braucht ein schweizerisch anerkanntes Maturitätszeugnis oder einen gleichwertigen ausländischen Ausweis. Welche Diplome die Universitäten als gleichwertig ansehen dürfen, dazu hat das Bundes­gericht 2014 einen bemerkenswerten Entscheid gefällt. Es kam zum Schluss, dass die Lissabonner Hochschulkonvention, der mehr als 50 Staaten beigetreten sind, den Ausländern einen direkten Anspruch auf Zulassung zu einer hiesigen Universität gebe. Die Universitäten dürften den Zugang nur verweigern, wenn sie nachweisen könnten, dass das ausl...

Liebe Leserin, lieber Leser

Dieser Artikel ist nur für Weltwoche-Abonnenten zugänglich: Eine einmalige Registrierung genügt und man hat via Emailadresse und Passwort jederzeit vollen Zugriff auf sämtliche Artikel.

  • Falls Sie ein Weltwoche-Abo haben und bereits registriert sind, melden Sie sich bitte hier an.
  • Falls Sie ein Weltwoche-Abo haben, aber noch nicht registriert sind, melden Sie bitte hier an.
  • Falls Sie noch kein Weltwoche-Abo haben und die Weltwoche jetzt abonnieren möchten, klicken Sie bitte hier.

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe