Fakten sind Trumpf

Stellenstopp

US-Präsident Donald Trump löst Wahlversprechen ein. 
Seine ersten Amtshandlungen.

Von Wolfgang Koydl

Die Medien überbieten sich mit schrillen Kommentaren über Donald Trump. Jenseits von Jubel und Verdammung dokumentiert Die Weltwoche ab sofort an dieser Stelle, was der neue US-­Präsident tatsächlich getan oder relevanterweise gesagt hat. An seinen ersten beiden Arbeitstagen unterzeichnete er folgende Dekrete:

1 – Einstellungsstopp für die Bundesbehörden: Damit will Trump die Staatsschulden verringern und den Umfang des aufgeblähten Verwaltungsapparates reduzieren. Der Stopp soll nicht für die Streitkräfte gelten.

2 – Aufkündig...

Lesen Sie diesen Artikel kostenlos weiter.
Geben Sie jetzt ihre E-Mail-Adresse ein.

Freier Zugang ins Weltwoche-Archiv.

Wöchentlicher Newsletter zu den aktuellen Weltwoche-Themen.*

Absenden

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe