Darf man das?

Leser fragen, die Weltwoche 
antwortet

Darf man heutzutage noch sagen: «Da kannst du warten, bis du schwarz wirst»? Elsbeth Schneider, Therwil


O wie gerne hätte ich Sie ermuntert, gegen diese unselige Political Correctness zu verstossen. Aber halt: Laut dem «Grossen Lexikon der sprichwörtlichen Redensarten» von Lutz Röhrich hat die Redensart «Da kannst du warten, bis du schwarz wirst» (umsonst auf etwas warten) mit dem Tod zu tun. «Schwarz» bezieht sich hier auf die Verfärbung des Körpers nach dem Tod. Die Beulenpest wurde als Schwarzer Tod bezeichnet. «Verschwarzen» bedeutet in der Gaun...

Lesen Sie diesen Artikel kostenlos weiter.
Geben Sie jetzt ihre E-Mail-Adresse ein.

Freier Zugang ins Weltwoche-Archiv.

Wöchentlicher Newsletter zu den aktuellen Weltwoche-Themen.*

Absenden

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe