Unten durch

Leben als Mann

Illustration: Jonathan Németh

Nehmen wir mal an, du hast einen Hund. Eigentlich gehört er deiner Frau, aber sie sagt: «Bobby gehört uns beiden.» Das bedeutet, dass du mit dem Hund rausgehst, wenn es kalt ist, regnet oder schon dunkel ist oder zu heiss im Sommer oder föhnig. Deine Frau ist sehr wetterempfindlich. Es gibt eigentlich kein Wetter, bei dem es ihr zuzumuten wäre, den Hund auszuführen. Wenn es draussen stürmt, ziehst du die gelbe Öljacke an und die Gummistiefel, und du liebst es, wenn sie sagt: «Jetzt siehst du aus wie ein Arbeiter auf einer Ölplattform!» Du weisst, sie steht auf ölverschmierte, u...

Lesen Sie diesen Artikel kostenlos weiter.
Geben Sie jetzt ihre E-Mail-Adresse ein.

Freier Zugang ins Weltwoche-Archiv.

Wöchentlicher Newsletter zu den aktuellen Weltwoche-Themen.*

Absenden

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe