Knorr

Kommt eine Ära des Rückzugs?

Die Filme der Stunde, «La La Land» und «Hacksaw Ridge», 
könnten nicht gegensätzlicher sein – und doch eint sie etwas.


Von Wolfram Knorr

Der Film, man kann es nicht oft genug ­sagen, ist die sensibelste Radarantenne für Bewusstseinsveränderungen und den Wandel des Zeitgeistes. Dass «La La Land», ein Retrofilm pur, gerade erst mit sieben Golden Globes ausgezeichnet wurde – ein Rekord! –, ist kein Zufall. Man kann davon ausgehen, dass er auch mit Oscars überhäuft werden wird, von anderen Preisen ganz zu schweigen. Und man darf, gemessen an dieser Trophäeninflation, auch sagen, dass er nun so überwältigend auch wieder nicht ist. Ein wunderbar charmantes Kino­stück mit zwei nicht weniger wunderbaren Hauptdarstell...

Lesen Sie diesen Artikel kostenlos weiter.
Geben Sie jetzt ihre E-Mail-Adresse ein.

Freier Zugang ins Weltwoche-Archiv.

Wöchentlicher Newsletter zu den aktuellen Weltwoche-Themen.*

Absenden

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe