Nachruf

Daniel Vischer

Daniel Vischer (1950–2017) – Als Präsident der Rechtskommission des Nationalrates stellte Dani Vischer mal die Frage: «Wer hätte gedacht, dass es einmal Vertreter der Neuen Linken sein werden, die an vorderster Front den Rechtsstaat verteidigen?» Hinter diesem wie anderen Lernprozessen steckte der Wille und die Fähigkeit zum dauernden Hinterfragen. Deswegen schien Dani, mit dem ich von 2003 bis 2011 im Nationalrat sass, permanent in Bewegung – geistig und körperlich. Er hatte ­immer ein Buch bei sich, häufig hiess ­dessen Autor Niklas Luhmann. Vischers Stuhl...

Lesen Sie diesen Artikel kostenlos weiter.
Geben Sie jetzt ihre E-Mail-Adresse ein.

Freier Zugang ins Weltwoche-Archiv.

Wöchentlicher Newsletter zu den aktuellen Weltwoche-Themen.*

Absenden

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe