Umwelt

Für den Regenwald

Das Sauber-Formel-1-Team fährt klimaneutral. Töffpilot Tom Lüthi und KMU tun es ihm gleich.

Von Philipp Gut

Schnelle Boliden und Autorennen gehören zu den Lieblingsfeindbildern der Umweltlobby. Diese verpesteten die Luft, heisst es von grüner Seite. Doch die Rennen selbst seien diesbezüglich «vernachlässigbar», sagt der Unternehmer Pascal Freudenreich. Er muss es wissen: Freudenreich ist Mitgründer und CEO der ­Carbon-Connect AG mit Sitz im zürcherischen Volketswil. Seine Firma bietet freiwillige ­Klima-Kompensationsmassnahmen an. Sie handelt mit sogenannten CO2-Zertifikaten.

Zu den Partnern von Carbon-Connect zählen das Sauber-Formel-1-Team, der Motorradfahrer Tom Lüthi, zwei ...

Lesen Sie diesen Artikel kostenlos weiter.
Geben Sie jetzt ihre E-Mail-Adresse ein.

Freier Zugang ins Weltwoche-Archiv.

Wöchentlicher Newsletter zu den aktuellen Weltwoche-Themen.*

Absenden

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe