Personenkontrolle

Maurer, Parmelin, Cassis, Darbellay, de Weck, ­Leuthard, Dettling, Blancho, Illi, Müller, Guldimann, May

Ueli Maurer, Brückenbauer, liess vergangene Woche bei der Departementsverteilung seinen Parteifreund Guy Parmelin (SVP) in Zugzwang geraten. Maurer wollte Verteidigungsminister Parmelin den Weg ins Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) ebnen. Die SVP ­führe seit über zwanzig Jahren das Verteidigungsdepartement (VBS), rechnete Maurer seinen Kollegen vor. Es sei langsam an der Zeit, dass eine andere Partei dieses Departement übernehme und die SVP auch einmal das EDA. Parmelin nahm den von Maurer zugespielten Ball zwar an, jonglierte damit ...

Lesen Sie diesen Artikel kostenlos weiter.
Geben Sie jetzt ihre E-Mail-Adresse ein.

Freier Zugang ins Weltwoche-Archiv.

Wöchentlicher Newsletter zu den aktuellen Weltwoche-Themen.*

Absenden

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe