Folklore

Dirndl vs. Tracht

Das Oktoberfest-Fieber geht um. 
Begehen Schweizer Frauen Landesverrat, 
wenn sie ein Dirndl tragen?

Von Peter Keller

Die Herbstseuche namens Oktoberfest ist wieder ausgebrochen – und sie ist längst nicht mehr nur auf München und Umgebung beschränkt. Das Fieber breitet sich rasant aus, auch in der Schweiz füllen sich landauf, landab Festzelte im Namen des Bieres und der Weisswürste.

Die Schweiz germanisiert sich, es wird geschunkelt und gegrölt zu schmissiger Blas­musik. Zum Krankheitsbild gehört auch die oktoberfesttypische Bekleidung mit Leder­hosen und Dirndl. Dabei haben wir unsere ­eigene alpine Volkskultur. Wo bleibt die Tracht? Begehen Schweizer Frauen Landes­verrat, wenn sie sic...

Lesen Sie diesen Artikel kostenlos weiter.
Geben Sie jetzt ihre E-Mail-Adresse ein.

Freier Zugang ins Weltwoche-Archiv.

Wöchentlicher Newsletter zu den aktuellen Weltwoche-Themen.*

Absenden

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe