Kino

Die unwürdige Greisin

«Victoria and Abdul» ist ein königlicher Spass über eine ­despektier­liche Freundschaft zwischen Queen Victoria 
und einem ­Inder.

Von Wolfram Knorr

Da sind sie wieder mit näselnder Arroganz und in prachtvoll leuchtendem Wichs wie anno dazumal: die Prinzen, Herzöge, Sirs, Offiziere und Damen des Adels. Genüsslich beschwört das Brit-Kino Albions glorreiche Empire-Zeit, nach dem Motto: «Es war schön, aber jetzt ziehen wir uns auf unsere Insel zurück.» Dieser Eindruck drängt sich bei jüngsten Produktionen auf, egal, ob sie rustikal daherkommen wie «King Arthur: Legend of the Sword», als Kriegstrauma wie «Dunkirk» oder in Historienpracht wie «Viceroy’s House». Man nimmt Abschied mit patriotischem Trotz – der Brexit läss...

Liebe Leserin, lieber Leser

Dieser Artikel ist nur für Weltwoche-Abonnenten zugänglich: Eine einmalige Registrierung genügt und man hat via Emailadresse und Passwort jederzeit vollen Zugriff auf sämtliche Artikel.

  • Falls Sie ein Weltwoche-Abo haben und bereits registriert sind, melden Sie sich bitte hier an.
  • Falls Sie ein Weltwoche-Abo haben, aber noch nicht registriert sind, melden Sie bitte hier an.
  • Falls Sie noch kein Weltwoche-Abo haben und die Weltwoche jetzt abonnieren möchten, klicken Sie bitte hier.

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe