Volkstümlicher Visionär

S-Bahn, Flughafen, Zürcher Verkehrsverbund: Hans Künzi war 
einer der erfolgreichsten Infrastrukturminister unter den Schweizer Regierungsräten des 20. Jahrhunderts.

Von Karl Lüönd

Brückenschlag zur Praxis und zur Politik: Mathematiker Künzi. Bild: NZZ Libro 2017 (Privatsammlung Magdalen Kunzi)

«Salü, salü . . .!», rief er immer, wenn er den Raum betrat. Er war mit fast allen per du. Das war praktisch, denn er konnte sich Namen nur schwer merken. Hans Künzi (1924–2004) war ein aus dem Herzen heraus freundlicher Mensch. Viele belächelten ihn als leicht schusseligen Professor und unterschätzten ihn ­damit gewaltig. Denn Künzi war als Mathematiker eine Kanone und ein Pionier der Computeranwendung, der in der Mitte seines Lebens in die Politik wechselte. Seine Begründung: «Mathematiker sind zwischen 25 und 35 am besten; dann geht es bergab.»

Pionier der Datenv...

Liebe Leserin, lieber Leser

Dieser Artikel ist nur für Weltwoche-Abonnenten zugänglich: Eine einmalige Registrierung genügt und man hat via Emailadresse und Passwort jederzeit vollen Zugriff auf sämtliche Artikel.

  • Falls Sie ein Weltwoche-Abo haben und bereits registriert sind, melden Sie sich bitte hier an.
  • Falls Sie ein Weltwoche-Abo haben, aber noch nicht registriert sind, melden Sie bitte hier an.
  • Falls Sie noch kein Weltwoche-Abo haben und die Weltwoche jetzt abonnieren möchten, klicken Sie bitte hier.

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe
 

8 Ausgaben
Fr. 38.-

Die unbequeme Stimme der Vernunft.