Die Bibel

Geringer werden

Illustration: Jonathan Németh

Anlässlich einer Bergtour fiel mir erneut auf, dass der Abstieg so anspruchsvoll ist wie der Aufstieg. Das gilt genauso im übertragenen Sinn. Der Abstieg der eigenen Bedeutsamkeit, ­während andere Menschen an Macht und Einfluss zulegen, ist schwer erträglich. Johannes 
der ­Täufer hat diesen Vorgang schnörkellos ­formuliert: Jener muss grösser werden, ich aber geringer ­(Johannes 3,30). Und der Renaissance-Maler Matthias Grüne­wald hat den Satz auf dem Isenheimer ­Altar illustriert, indem er den Täufer mit einem übergrossen Zeigefinger auf Jesus weisen liess. Das ...

Lesen Sie diesen Artikel kostenlos weiter.
Geben Sie jetzt ihre E-Mail-Adresse ein.

Freier Zugang ins Weltwoche-Archiv.

Wöchentlicher Newsletter zu den aktuellen Weltwoche-Themen.*

Absenden

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe