Der härtere Weg

Haben die kleinen und mittleren Unternehmen die Frankenaufwertung verdaut? 
Die Antwort von Birchmeier-Eigentümer und Swissmechanic-Vertreter Jürg Zwahlen ist klar, 
seine Kritik an der Geldpolitik hart.

Von Beat Gygi

Die Gunst der Stunde: Unternehmer Zwahlen. Bild: Nathan Beck

Eine der jüngsten Innovationen im Unternehmen von Jürg Zwahlen ist nicht spektakulär, nicht das Resultat von Versuchen im Forschungslabor, stellt aber doch eine Weltneuheit dar: ein Handsprühgerät, dessen Strahl nicht abreisst und das nicht plötzlich nur noch Luft ansaugt, wenn man es in die falsche Position kippt. Es war die Mitarbeiterin einer ­Wäscherei, die Zwahlen in einem Gespräch beiläufig gesagt hatte, es wäre schön, wenn sie beim Bügeln die Wäsche auch mit umgekehrt gehaltenem Gerät besprühen könnte. Die Anregung wurde zur Produktidee, die relativ einfach umgesetzt...

Liebe Leserin, lieber Leser

Dieser Artikel ist nur für Weltwoche-Abonnenten zugänglich: Eine einmalige Registrierung genügt und man hat via Emailadresse und Passwort jederzeit vollen Zugriff auf sämtliche Artikel.

  • Falls Sie ein Weltwoche-Abo haben und bereits registriert sind, melden Sie sich bitte hier an.
  • Falls Sie ein Weltwoche-Abo haben, aber noch nicht registriert sind, melden Sie bitte hier an.
  • Falls Sie noch kein Weltwoche-Abo haben und die Weltwoche jetzt abonnieren möchten, klicken Sie bitte hier.

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe
 

8 Ausgaben
Fr. 38.-

Die unbequeme Stimme der Vernunft.