Rentenreform

So funktioniert Propaganda

Der Abstimmungskampf um die Rentenreform
ist ein Lehrstück. Parteien und Komitees sind out, 
prominente Köpfe sind in.

Von René Zeller

Nehmen wir einmal an, ich hätte freien Zugang zu den Sitzungen des Kernteams, das für ein Ja zur Altersvorsorge 2020 wirbt. Das ist natürlich utopisch. Wenn es um einen heissumkämpften Urnen­gang geht, ist Transparenz auch zur Linken tabu. Gleichwohl lässt sich das Drehbuch, gemäss dem die Befürworter agieren, unschwer aufblättern.

Monate ist es her, seit die Propaganda­walze angeworfen worden ist. Zum Kick-off trifft sich das Kernteam in der SP-Zentrale, möglicherweise auch im Hauptquartier der CVP. Der Kampa­gnenleiter der Sozialdemokraten, Stefan Krattiger, bekundet g...

Lesen Sie diesen Artikel kostenlos weiter.
Geben Sie jetzt ihre E-Mail-Adresse ein.

Freier Zugang ins Weltwoche-Archiv.

Wöchentlicher Newsletter zu den aktuellen Weltwoche-Themen.*

Absenden

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe