Die Deutschen

Mässigt euch!

Merkel, die Meisterin der Äquidistanz. 


Von Henryk M. Broder

Erst hat das «Welt­judentum» dem Deutschen Reich den Krieg erklärt, später haben die Polen den Sender Gleiwitz überfallen, und so kam es dann zum Zweiten Weltkrieg. Deutschland wurde provoziert und musste sich verteidigen.

Das ist nicht der Plot einer Komödie von Mel Brooks, das war eine bis in die achtziger Jahre weitverbreitete Ansicht – nicht nur unter den Wählern der NPD und den Lesern der National-Zeitung. Sie hat sich auch nicht in Luft aufgelöst, sie wurde nur von Ereignissen wie dem Fall der Mauer in den Hintergrund gedrängt. Aber das Muster ist geblieben...

Lesen Sie diesen Artikel kostenlos weiter.
Geben Sie jetzt ihre E-Mail-Adresse ein.

Freier Zugang ins Weltwoche-Archiv.

Wöchentlicher Newsletter zu den aktuellen Weltwoche-Themen.*

Absenden

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe