Motiviert bis in die Zehenspitzen

Die Jugend von heute ist nicht nur partygeil. Forsch und fordernd greift sie in die politische Debatte ein. Die Ü-40-Generation muss sich warm anziehen.


Von René Zeller (Text) und Linda Pollari (Bilder)

Wiedererwachtes Selbstbewusstsein: Nationalrätin Mazzone (Grüne). Bild: Roger Günther für die Weltwoche

Pierre Maudet gilt seit Jahren als Nachwuchshoffnung des Freisinns. Nach der Rücktrittsankündigung von Didier Burkhalter avan­cierte der Genfer Regierungsrat subito zum potenziellen Bundesratskandidaten. Er sei aber schon noch jung, vielleicht noch nicht ganz flügge für den Abflug nach Bern, mäkelten Auguren.

Wie alt und weise muss man in der Schweiz sein, um in der politischen Arena ernst genommen zu werden? Pierre Maudet ist 39 Jahre jung. Er ist drei Monate jünger als Emmanuel Macron, der soeben zum französischen Sonnenkönig der Neuzeit gekürt worden ist. Maudets Handica...

Liebe Leserin, lieber Leser

Dieser Artikel ist nur für Weltwoche-Abonnenten zugänglich: Eine einmalige Registrierung genügt und man hat via Emailadresse und Passwort jederzeit vollen Zugriff auf sämtliche Artikel.

  • Falls Sie ein Weltwoche-Abo haben und bereits registriert sind, melden Sie sich bitte hier an.
  • Falls Sie ein Weltwoche-Abo haben, aber noch nicht registriert sind, melden Sie bitte hier an.
  • Falls Sie noch kein Weltwoche-Abo haben und die Weltwoche jetzt abonnieren möchten, klicken Sie bitte hier.

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe
 

8 Ausgaben
Fr. 38.-

Die unbequeme Stimme der Vernunft.