Kopf der Woche

Der Spion aus den Bergen

Gegen Botschafter Jacques Pitteloud laufen Ermittlungen 
wegen Nötigung. Wer ist diese schillernde Figur, die einstmals die Nachrichtendienste 
der Eidgenossenschaft ­koordinierte?

Von Hubert Mooser

Panzergrenadier der Aussenpolitik: Diplomat Pitteloud. Bild: zVg.

Für die einen ist er eine clevere Persönlichkeit, für die anderen eine unsteuerbare Bombe und ungeeignet für den diplomatischen Dienst. Botschafter Jacques Pitteloud lässt keinen kalt. Bekannt wurde der baumlange Walliser als Nachrichtenkoordinator der Schweiz, der die rivalisierenden Geheimdienste des Bundes befrieden sollte. Heute ist Pitteloud Chef der Direktion für Ressourcen im Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA). Das ist ein einflussreicher Job. Pitteloud organisiert die Ablösungen in den Auslandniederlassungen und kann bei der Ernennung der jeweiligen Botschaft...

Lesen Sie diesen Artikel kostenlos weiter.
Geben Sie jetzt ihre E-Mail-Adresse ein.

Freier Zugang ins Weltwoche-Archiv.

Wöchentlicher Newsletter zu den aktuellen Weltwoche-Themen.*

Absenden

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe