Migration

Volkssturm der Empörung

Deutschland verschärft seine Asyl- und ­Migrationspolitik. Justizministerin Simonetta Sommaruga bockt weiter und gefährdet damit die Sicherheit der Schweiz.

Von Peter Keller

Der Sonntagabend in Deutschland gleicht einem Hochamt. Zuerst schaut die Na­tion den «Tatort», dann folgt der wichtigste Polit-­Talk des Landes: «Anne Will». Das vergangene Wochenende zeigte, wie sehr sich die poli­tische Tektonik unseres Nachbarn verschoben hat. Im Kölner «Tatort» formiert sich in einem Problemviertel, wo Nordafrikaner das Drogengeschäft dominieren, eine Bürgerwehr namens «Wacht am Rhein». Im Anschluss diskutierte die «Anne Will»-Runde unter der Überschrift «Bürger verunsichert – Wie umgehen mit kriminellen Zuwanderern?» Nur schon vor einem Jahr wäre...

Lesen Sie diesen Artikel kostenlos weiter.
Geben Sie jetzt ihre E-Mail-Adresse ein.

Freier Zugang ins Weltwoche-Archiv.

Wöchentlicher Newsletter zu den aktuellen Weltwoche-Themen.*

Absenden

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe