«Das war wie eine Massage»

Nach 17 Jahren überlässt die Radiomacherin Mona Vetsch das Aufwecken der Nation ­den Jüngeren. In einer Zeit, in der andere Moderatoren über die eigenen Sprüche am lautesten lachen, traf sie mit ihrer frischen Art den Nerv des Publikums.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Der Player und die Feministin

Rapper Jay-Z und Popstar Beyoncé führen die aufsehenerregendste Ehe im Sh...

Von Claudia Schumacher
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

WEF: Jahrmarkt der Eitelkeiten?

No Billag: Die NZZ und die SRG.

Deutschland: Die ungeliebte Regierung in Berlin.

Die Redaktion empfiehlt

Die Pläne des Ignazio Cassis

Der neue Aussenminister hat versprochen, die Schweizer Europapolitik neu au...

Von Hubert Mooser

Zu viele Köche

Mit neuen Regeln beim Hummer-Kochen will der Bundesrat seine Tierliebe unte...

Von Andreas Honegger

Selbstmitleid und Killergames

Die Baselbieter Justiz will den Prozess gegen den rückfälligen Do...

Von Alex Baur