Handwerk

Mein Tag als Uhrmacher

Sie möchten Ihre eigene Uhr anfertigen? Bei Les Ambassadeurs
in Luzern ist das möglich. Bringen Sie einfach ruhige Hände und 
ein klares Auge mit.

Von Philipp Gut

Zugegeben: Am Anfang war ich ein wenig nervös. Würde es mir gelingen, die filigranen Teilchen aus dem Mikrokosmos der Uhrmacherkunst richtig zusammenzusetzen und die Uhr zum Laufen zu bringen? Wir treffen uns an einem Samstagmorgen um 9.15 Uhr bei der Boutique des Uhrenhändlers Les Ambas­sadeurs in der Altstadt von Luzern. Neben mir nehmen fünf weitere Uhrenbegeisterte am eintägigen Kurs teil.

Das Atelier befindet sich im zweiten Stock des historischen Gebäudes am Kapellplatz 5, der Blick schweift in Richtung Schwanenplatz und See. Doch für die spektakuläre Aussicht haben wi...

Lesen Sie diesen Artikel kostenlos weiter.
Geben Sie jetzt ihre E-Mail-Adresse ein.

Freier Zugang ins Weltwoche-Archiv.

Wöchentlicher Newsletter zu den aktuellen Weltwoche-Themen.*

Absenden

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe
 

8 Ausgaben
Fr. 38.-

Die unbequeme Stimme der Vernunft.