«Lärm um nichts»

Donald Jr. in Bedrängnis. Die First Lady glänzt. Aussenminister Tillerson spielt Feuerlöscher.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Die Hölle der Zivilisten

«Insyriated» ist einer der ganz wenigen Filme, die sich mit emotionaler K...

Von Wolfram Knorr
Jetzt anmelden & lesen

Russlands Atommüllmann

Einst befuhr er mit der stolzen sowjetischen U-Boot-Flotte die Weltmeere, d...

Von Wolfgang Koydl
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Hans Baiker

16.07.2017|19:29 Uhr

Die Kontakte zur Russin lassen sich an Belanglosigkeit kaummehr unterbieten. Angesichts der kriegslüsternen Russophobieder Demokraten und der Entourage um McCain darf man sie sogarals äusserst legitim bezeichnen. Trump als angehender Präsident,der keinen Krieg will, ist im Interesse der nationalen Sicherheit verpflichtet auf solche Kontaktangebote einzugehen.

Karl Bühler

14.07.2017|09:14 Uhr

Es tut mir leid Herr Köppel, dass Ihre Argumentation in der Weltwoche-Video-Vorschau zu "Trumps Woche, Lärm um nichts" so unausgewogen und vergiftet ist, wie ich es von Ihnen noch nie gehört habe.Karl J. Bühler

WEF: Jahrmarkt der Eitelkeiten?

No Billag: Die NZZ und die SRG.

Deutschland: Die ungeliebte Regierung in Berlin.

Die Redaktion empfiehlt

Die Pläne des Ignazio Cassis

Der neue Aussenminister hat versprochen, die Schweizer Europapolitik neu au...

Von Hubert Mooser

Zu viele Köche

Mit neuen Regeln beim Hummer-Kochen will der Bundesrat seine Tierliebe unte...

Von Andreas Honegger

Selbstmitleid und Killergames

Die Baselbieter Justiz will den Prozess gegen den rückfälligen Do...

Von Alex Baur