Darf man das?

Leser fragen, die Weltwoche
antwortet

Darf man als engagierter Heimatschützer 
die Heimatschutzbehörde auffordern, alle Schweizer AKW ins Inventar der schützenswerten Objekte aufzunehmen?

Thomas Brand, Ursenbach


Kernkraftwerke gehören ja heute bereits zu den bestgeschützten Objekten in der Schweiz. Aber Sie befassen sich mutmasslich mit der Frage, ob die AKW nach ihrer Stilllegung unter Denkmalschutz gestellt, also entweder in ein kantonales «Inventar für schützenswerte Bauten» oder ins nationale «Bundesinventar für schützenswerte Ortsbilder» aufgenommen werden sollten. Dies wäre ...

Lesen Sie diesen Artikel kostenlos weiter.
Geben Sie jetzt ihre E-Mail-Adresse ein.

Freier Zugang ins Weltwoche-Archiv.

Wöchentlicher Newsletter zu den aktuellen Weltwoche-Themen.*

Absenden

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe