Namen

Die Wogen sind geglättet

Leichte Verwirrung um die «Zürcher Ballade», Jonathan-Swift-Preis, 
Neues aus der Opern- und Theaterszene.

Von Hildegard Schwaninger

Neue Leitung: Theater-Frau Greuel. Bild: Matthias Heyde (zVg)

Thomas Wollenberger schäumte. Der Sohn des Autors und Kabarett-Texters Werner Wollenberger, der dessen Nachlass betreut, hatte die Idee, die Kabarett-Show «Zürcher Ballade» aus den 1960er Jahren zu revitalisieren, und erzählte das Christian Jott Jenny. Jenny ist mittlerweile bekannt wie ein bunter Hund. Der Gründer des Festival da Jazz in St. Moritz stellt – mit seinem «Amt für ­Ideen» – diverse Veranstaltungen auf die ­Beine, bei denen er oft – als Entertainer Leo Wundergut oder als Sänger – selb...

Lesen Sie diesen Artikel kostenlos weiter.
Geben Sie jetzt ihre E-Mail-Adresse ein.

Freier Zugang ins Weltwoche-Archiv.

Wöchentlicher Newsletter zu den aktuellen Weltwoche-Themen.*

Absenden

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe