Die schönsten Orte der Welt

Palm Springs

Nichts versöhnt Touristen nach dem langen Flug an die amerikanische Westküste besser mit dem Jetlag als ein paar Tage Palm Springs. In der kleinen Wüstenstadt im 
Coachella Valley, knappe zwei Autostunden von Los Angeles entfernt, kann man am Pool liegen, auf einem der über hundert Plätze 
golfen oder mit dem Velo oder Auto 
herumcruisen und die spektakuläre 
Midcentury-Architektur der Villen bestaunen. Wem die Stadt, die einst als Party-Hochburg des Rat Pack zu Berühmtheit gelangte, zu heiss wird, der gondelt mit der längsten ­Seilbahn der USA auf 2500 Meter hoch 
in die...

Lesen Sie diesen Artikel kostenlos weiter.
Geben Sie jetzt ihre E-Mail-Adresse ein.

Freier Zugang ins Weltwoche-Archiv.

Wöchentlicher Newsletter zu den aktuellen Weltwoche-Themen.*

Absenden

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe