Darf man das?

Leser fragen, die Weltwoche 
antwortet

Darf man sich nach dem Blutspenden ein ­Hefe-Weissbier zur schnelleren Blutbildung genehmigen? Thomas Lüthi, Männedorf


Ja, man darf, aber es nützt nichts für die Blutbildung. Da das Blutspenden aber eine gute Tat ist, sollten Sie sich selber zusätzlich zum Bier mit einer Weisswurst beglücken, und klopfen Sie sich dabei auf die Schenkel, schliesslich tun Sie etwas für andere, ohne dass jemand sparen oder mehr Steuern bezahlen muss. Derart gestärkt, sollten Sie auf www.swisstransplant.org gleich noch die Organspende-Karte ausfüllen – oder wollen Sie als ...

Lesen Sie diesen Artikel kostenlos weiter.
Geben Sie jetzt ihre E-Mail-Adresse ein.

Freier Zugang ins Weltwoche-Archiv.

Wöchentlicher Newsletter zu den aktuellen Weltwoche-Themen.*

Absenden

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe