Theater

Inklusion für alle

Das Zürcher Schauspielhaus wird zum Soziallabor.

Von Rico Bandle

Das wichtigste Sprechtheater der Schweiz ­bekommt eine neue Führung: Nicolas ­Stemann und Benjamin von Blomberg übernehmen die Leitung des Zürcher Schauspielhauses. Die Medienmitteilung der Stadt hörte sich allerdings an, als würde in Schwamendingen ein neues soziokulturelles Gemeinschaftszentrum eröffnet. Das Haus soll in seiner «Diversität die unterschiedlichen Lebens- und Herkunftserfahrungen der Stadtbevölkerung» repräsentieren. Es werde ein Programm angestrebt, das «dem Anliegen einer wieder verstärkten kulturellen und gemeinschaftsbildenden Teilhabe vieler Menschen» en...

Lesen Sie diesen Artikel kostenlos weiter.
Geben Sie jetzt ihre E-Mail-Adresse ein.

Freier Zugang ins Weltwoche-Archiv.

Wöchentlicher Newsletter zu den aktuellen Weltwoche-Themen.*

Absenden

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe