Im Auge

Der bessere Trump

Arnold Schwarzenegger, Weltreisender. Illustration: Christophe Vorlet

Was wäre anders, wenn Arnold Schwarzen­egger, 70, Amerikas number one wäre? Er hätte es sich zugetraut, aber das Einzige, was er nicht kann, ist Präsident sein.

Er war und ist Schauspieler, Produzent, ­Phil­anthrop, Fitness- und Gastrounternehmer, ­Politiker, Aktivist, Autor. Der pensio­nierte 38.  Gouverneur Kaliforniens tourt durchs alte Europa. Küsschen im Elysée für Madame Macron, Komplimente in Zuffenhausen für Porsches 600-PS-Elektroboliden, aufrüttelnde Appelle im ORF zur Rettung des Eisbären. ­Arnie unterwegs als Elder Statesman oder als engagier...

Lesen Sie diesen Artikel kostenlos weiter.
Geben Sie jetzt ihre E-Mail-Adresse ein.

Freier Zugang ins Weltwoche-Archiv.

Wöchentlicher Newsletter zu den aktuellen Weltwoche-Themen.*

Absenden

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe