Brüssel

Scheidung auf Europäisch

Der Brexit wird kompliziert? Wie man’s nimmt. 
Die EU will vor allem eines von den Briten: 
ganz viel Geld.


Von Wolfgang Koydl

Slavica Ecclestone war 23 Jahre mit ­ihrem Bernie verheiratet. Bei der Scheidung knöpfte sie ihm 1,2 Milliarden Euro ab. 31 Jahre hielt die Ehe des Medienzaren Rupert Murdoch mit seiner Anna. Nach der Trennung war die Ex um 2,1 Milliarden Euro reicher.

Madame Europa war 44 Jahre mit ihrem britischen Partner liiert. Nun will sich die gekränkte Gattin schadlos halten: Mindestens 65 Milliarden Dollar möchte sie. Ihre Anwälte wispern gar etwas von 110 Milliarden Vorauskasse.

Eigentlich sollte die Brexit bill, die Abrechnung gemeinsamer Verbindlichkeiten und Vermögenswerte, da...

Lesen Sie diesen Artikel kostenlos weiter.
Geben Sie jetzt ihre E-Mail-Adresse ein.

Freier Zugang ins Weltwoche-Archiv.

Wöchentlicher Newsletter zu den aktuellen Weltwoche-Themen.*

Absenden

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe