Die schönsten Orte der Welt

US-Westküste

Ich verbringe jeden Sommer einen Monat in den USA, besonders liebe ich die Westküste. Da wäre die Wüste mit Kakteen, wenn man von Las Vegas ins Death Valley fährt 
(in der Furnace-Creek-Ranch übernachten!). Dann am Ozean entlang, den Highway 1 
von San Francisco nach Monterey nehmen, 
Hotspot: der 17-Mile Drive. Und man muss 
in die ­Canyons! Zum Grand Canyon empfehle ich ­einen Helikopterflug mit Papillons 
(im Vorfeld buchen), dann einen Abstecher 
in den Zion National Park. Auch gut: 
eine Weindegustation im Temecula Valley 
auf dem Weg von Palm Springs nach San D...

Lesen Sie diesen Artikel kostenlos weiter.
Geben Sie jetzt ihre E-Mail-Adresse ein.

Freier Zugang ins Weltwoche-Archiv.

Wöchentlicher Newsletter zu den aktuellen Weltwoche-Themen.*

Absenden

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe