Medien

That’s the story

Das sogenannte Storytelling hat inzwischen auch den Bundesrat infiziert.

Von Kurt W. Zimmermann

Es war die kitschigste Story, die wir Jour­nalisten seit langem zu hören bekamen. Sie stammte von Bundesrat Didier Burk­halter.

Aussenminister Burkhalter lud letzte Woche die Journalisten zur Medienkonferenz. Dann tischte er ihnen seinen Kitschroman auf. Thema war Psalm 172, 2: «Den Seinen gibt’s der Herr im Schlaf.»

Am Samstagabend, so erfuhren nun die Journalisten von Burkhalter, ging er zu Bett. Aha. Am Sonntagmorgen schlug er dann seine Augen auf. Aha. Blitzschnell überkam es ihn nun wie eine Erleuchtung. Burkhalter wörtlich: «Es war mir schon beim Aufwachen glaskl...

Lesen Sie diesen Artikel kostenlos weiter.
Geben Sie jetzt ihre E-Mail-Adresse ein.

Freier Zugang ins Weltwoche-Archiv.

Wöchentlicher Newsletter zu den aktuellen Weltwoche-Themen.*

Absenden

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe