Leuthards Jetset-Beamte

Die Bundesverwaltung fliegt jedes Jahr für Millionen Franken in der Welt herum. 
Die Mitarbeiter des Bundesamtes für Umwelt retten das Klima vorzugsweise mit Businessflügen.


Von Philipp Gut und Peter Keller

Wohin darf es gehen? Nach Honolulu, Kapstadt oder Bangkok? Oder lieber nach New York City, Tokio oder ins mexikanische Cancún? Was sich liest wie die exklusivsten Destinationen eines Ferienkatalogs, ist eine Auswahl der Reiseziele der schweizerischen Bundesverwaltung. Unsere Beamten fliegen um die halbe Welt – finanziert mit Steuergeldern. Die Bundesreisezen­trale (BRZ) stellte allein im vergangenen Jahr 21 260 Flugtickets aus. Dazu kommt die ­Organisation von Hotels, Mietwagen, Bahntickets und weiteren Dienstleistungen wie Taxi- und Busfahrten sowie Limousinenservice.

Dass di...

Lesen Sie diesen Artikel kostenlos weiter.
Geben Sie jetzt ihre E-Mail-Adresse ein.

Freier Zugang ins Weltwoche-Archiv.

Wöchentlicher Newsletter zu den aktuellen Weltwoche-Themen.*

Absenden

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe