Leserbriefe


Man rechne

Nr. 25 – «Vier Millionen für eine Hängematte»;
 Philipp Gut über die Kosten der Asylanten

Gemäss Ihren Ausführungen kostet uns ein ­alleinstehender Flüchtling/Sozialhilfebezüger ungefähr 5000 Franken pro Monat (Grundbedarf plus situationsbedingte Leistungen). Nicht eingerechnet sind die Integrationsmassnahmen sowie die Kosten des ganzen Asyl­apparates. Ich, 58-jährig, arbeite zu 100 Prozent, seit ich 15-jährig bin (mit Ausnahme eines einjährigen Sprachaufenthaltes in England). Ich habe einen Sohn grossgezogen (ohne einen einzigen Tag bezahlten ...

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe