Leserbriefe


Man rechne

Nr. 25 – «Vier Millionen für eine Hängematte»;
 Philipp Gut über die Kosten der Asylanten

Gemäss Ihren Ausführungen kostet uns ein ­alleinstehender Flüchtling/Sozialhilfebezüger ungefähr 5000 Franken pro Monat (Grundbedarf plus situationsbedingte Leistungen). Nicht eingerechnet sind die Integrationsmassnahmen sowie die Kosten des ganzen Asyl­apparates. Ich, 58-jährig, arbeite zu 100 Prozent, seit ich 15-jährig bin (mit Ausnahme eines einjährigen Sprachaufenthaltes in England). Ich habe einen Sohn grossgezogen (ohne einen einzigen Tag bezahlten ...

Lesen Sie diesen Artikel kostenlos weiter.
Geben Sie jetzt ihre E-Mail-Adresse ein.

Freier Zugang ins Weltwoche-Archiv.

Wöchentlicher Newsletter zu den aktuellen Weltwoche-Themen.*

Absenden

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe