Geschlechter

Frauen und Freimaurerei

Frauen werden bis heute offiziell 
von den Grosslogen als Freimaurerinnen nicht anerkannt. 
Trotzdem gibt es ­einige hundert in der Schweiz.

Von Claudia Schumacher

«Warum ich als moderne Frau in einem antiquierten Klub sein will, der sehr geheimnisvoll tut und Frauen auch noch ausschliesst?», fasst eine Basler Freimaurerin die Vorurteile, die häufig an sie herangetragen werden, in ­einer Frage zusammen. Ihre Antwort folgt auf dem Fusse: «Ich schliesse mich nicht einem Männerbündnis an, sondern einer Organisa­tion, die Humanismus und die Arbeit an sich selber über alles stellt. Dieser Gedanke ist grös­ser und älter als die Grossloge von England.»

Besagte englische Grossloge anerkennt Frauen auch nach 300-jährigem Bestehen nicht als...

Lesen Sie diesen Artikel kostenlos weiter.
Geben Sie jetzt ihre E-Mail-Adresse ein.

Freier Zugang ins Weltwoche-Archiv.

Wöchentlicher Newsletter zu den aktuellen Weltwoche-Themen.*

Absenden

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe