Subventionen

Profiteure der Wende

Das Energiegesetz belohnt Firmen, 
die sich nach staatlichen Plänen richten. Anschaulich zeigt sich 
das beim Energiewende-Befürworterverein der Wirtschaft.

Von Beat Gygi

Die Annahme des Energiegesetzes wird all jenen gefallen, die von den neuen gesetzlichen Massnahmen irgendwie profitieren werden. Das Verhalten der Wirtschaft wird künftig noch stärker durch staatliche Regeln und Gelder beeinflusst werden als bisher. Der Spielraum für private Entscheidungen wird damit weiter eingeschränkt. Dass sich etliche Interessengruppen aus der Wirtschaft für ein Ja eingesetzt haben, hängt damit zusammen, dass sie sich Subventionen und andere Vorteile erhoffen, nicht nur in Form von Aufträgen, sondern etwa auch in Form von regulatorischer Bevorzugung. Der Verein ...

Lesen Sie diesen Artikel kostenlos weiter.
Geben Sie jetzt ihre E-Mail-Adresse ein.

Freier Zugang ins Weltwoche-Archiv.

Wöchentlicher Newsletter zu den aktuellen Weltwoche-Themen.*

Absenden

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe