Unterhaltung

Hüftsteif

Das Schweizer Fernsehen 
bittet zum Tanz. Die ­Konkurrenz hat mehr Schwung.


Von René Zeller

«Darf ich bitten?»

Das Szenario wiederholt sich. Als das Schweizer Fernsehen in einer Casting­show den eidgenössischen «Music Star» suchte, hatte das Publikum zuvor bereits eine gehörige RTL-Portion «Deutschland sucht den Superstar» verabreicht bekommen. Die auf dem öffentlich-rechtlichen Sender insze­-
nierte Suche nach den «grössten Schweizer 
Talenten» war auch alles andere als ein ­tau­frisches Format. Und jetzt, da die Leutschenbacher Unterhaltungskünstler mit der Show «Darf ich bitten?» den schweizerischen Tanzmuffeln Beine machen wollen, fragt man sich: Warum kupfert die Schweiz in...

Lesen Sie diesen Artikel kostenlos weiter.
Geben Sie jetzt ihre E-Mail-Adresse ein.

Freier Zugang ins Weltwoche-Archiv.

Wöchentlicher Newsletter zu den aktuellen Weltwoche-Themen.*

Absenden

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe