Die Bibel

Auch für Atheisten

Illustration: Jonathan Németh

Die Bibellektüre ist nicht bloss für religiöse Menschen geeignet. Auch Atheisten können sich ihr widmen. Die Bibel erzählt zwar die Geschichte Gottes mit den Menschen. Aber indem die Bibel diese erzählt, ist sie Literatur und somit Kultur. So wie unzählige Leute, die keinen Gottesdienst besuchen, Kathedralen von aussen und innen betrachten oder den Kantaten von Telemann, Bach oder Mendelssohn lauschen, die eigentlich für den Gottesdienst verfasst worden sind, so sollten sie auch in der Bibel lesen. Die Bibel ist kein Buch, sondern eine Bibliothek. Die zeitliche Herkunft ihrer ältes...

Lesen Sie diesen Artikel kostenlos weiter.
Geben Sie jetzt ihre E-Mail-Adresse ein.

Freier Zugang ins Weltwoche-Archiv.

Wöchentlicher Newsletter zu den aktuellen Weltwoche-Themen.*

Absenden

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe