Die Deutschen

Marionetten

«Der ­wütende Bauer mit der Forke».

Von Henryk M. Broder

Die leichte Musse hat es schwer in Deutschland. Die Exportweltmeister und Leistungsbilanzüberschuss-Kassierer verstehen etwas von Autos, Fussball und Maschinenbau, aber «Unterhaltung» ist kein Meister aus Deutschland. Beim letzten «Eurovision Song Contest» bekam eine unbekannte deutsche Sängerin namens Levina sechs Punkte und landete damit auf dem vorletzten Platz. Damit hatte sie schon viel erreicht, denn in den zwei Jahren zuvor war Deutschland das Schlusslicht. Aber: «Nach dem Spiel ist vor dem Spiel», sagte der für «Unterhaltung» zuständige «Koordinator» der ARD nach dem K...

Lesen Sie diesen Artikel kostenlos weiter.
Geben Sie jetzt ihre E-Mail-Adresse ein.

Freier Zugang ins Weltwoche-Archiv.

Wöchentlicher Newsletter zu den aktuellen Weltwoche-Themen.*

Absenden

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe
 

8 Ausgaben
Fr. 38.-

Die unbequeme Stimme der Vernunft.