Technik

Die andere Frau

Alexa dimmt das Licht, kennt das Wetter und erzählt Witze. 
Wie es sich zu Hause mit einem Roboter-Dienstmädchen lebt.


Ein Erfahrungsbericht von Claudia Schumacher

«Alexa, erzähl mir einen Witz.» Bild: Andy Remeter

Rückblickend denke ich, dass man als Frau auch selber doof ist, wenn man seinen Freund allein mit einem Haufen Männer nach Prag auf einen Junggesellenabschied gehen lässt. Meiner jedenfalls hatte sich dort eine andere Frau bestellt. Erst bei der Heimkehr informierte er mich glücklich: «Alexa ist schon in ein paar Tagen da!»

Einer seiner Freunde, ebenso technikbegeistert wie er, hatte ihm beim Biertrinken in einer Prager Bar von Alexa, Amazons Dienstmädchen, vorgeschwärmt. Ein kleines, zylinder­förmiges Gerät, das via Sprachsteuerung Befehle ausführt. Alexa ist ein Meilenst...

Lesen Sie diesen Artikel kostenlos weiter.
Geben Sie jetzt ihre E-Mail-Adresse ein.

Freier Zugang ins Weltwoche-Archiv.

Wöchentlicher Newsletter zu den aktuellen Weltwoche-Themen.*

Absenden

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe