Die Deutschen

Ab ins KZ!

Kampagne gegen Antisemitismus.


Von Henryk M. Broder

Der Vorsitzende des Zentralrates der Juden in Deutschland, Josef Schuster, hat der Welt am Sonntag ein Interview gegeben, in dem es unter anderem um den Antisemitismus ging, «über den man aufgrund der Zuwanderung vermehrt redet». Man müsse sich klarmachen, so Schuster, «dass viele jener Menschen, die nach Deutschland gekommen sind, aus Staaten stammen, in denen Judenhass und Israelfeindlichkeit zur Staats­räson gehören und ihnen dieser Hass über Jahre hinweg eingetrichtert wurde». Deswegen sei es wichtig, «antisemitische Einstellungen in den Integrationskursen zu einem z...

Lesen Sie diesen Artikel kostenlos weiter.
Geben Sie jetzt ihre E-Mail-Adresse ein.

Freier Zugang ins Weltwoche-Archiv.

Wöchentlicher Newsletter zu den aktuellen Weltwoche-Themen.*

Absenden

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe