Fast verliebt

Wanderparkplatz

Illustration: Jonathan Németh

Über Ostern ist wieder einmal deutlich zutage getreten, was die meisten von uns längst ahnten: Paare sind das Grauen. Vielleicht sogar die grösste soziale Misere überhaupt. Wie sie sich zusammenrotteten auf den Wanderparkplätzen: Mann und Frau mit übereinstimmender Körperhaltung, in der gleichen Outdoor-Kleidung, ab vierzig sogar mit identischem Kurzhaarschnitt. Als wäre die Frau zuvor mit einem Bild von ihrem Mann zum Friseur gegangen und hätte gesagt: «So, genau so möchte ich aussehen!»

Paare sind radikale Anpassungsmaschinen. Wenn der Verschmelzungsprozess von zweien, d...

Lesen Sie diesen Artikel kostenlos weiter.
Geben Sie jetzt ihre E-Mail-Adresse ein.

Freier Zugang ins Weltwoche-Archiv.

Wöchentlicher Newsletter zu den aktuellen Weltwoche-Themen.*

Absenden

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe
 

8 Ausgaben
Fr. 38.-

Die unbequeme Stimme der Vernunft.