Glamour

Der Hofberichterstatter

Bob Colacello kennt die Leute von Welt. Er beschreibt die feine Gesellschaft in Büchern und als 
Vanity Fair-Society-Reporter. Was macht so einer, wenn seine Welt untergeht?


Von Mark van Huisseling

«Was läuft?»: Vito Schnabel, Michael Hess, Bob Colacello, Julian Schnabel im Januar in St. Moritz.

An einem Freitagnachmittag vergangenen Januar stand Vito Schnabel mit jungen Mitarbeiterinnen in seiner Galerie in St. Moritz.

Die Eingangstüre war verschlossen – die Vernissage fand erst am folgenden Tag statt –, er öffnete und sah mich fragend an. «Ich bin Mark, der Journalist», sagte ich. Worauf sich sein Gesichtsausdruck ein wenig aufhellte. «Ich bin hier, um Bob zu treffen.» Worauf sich für einen Moment Überraschung in seinem Blick breitmachte.

Es dürfte Vito, dreissig, grossgewachsen und der «neuste neue Besen in St. Moritz» ­(Focus-Magazin) sowie Fr...

Lesen Sie diesen Artikel kostenlos weiter.
Geben Sie jetzt ihre E-Mail-Adresse ein.

Freier Zugang ins Weltwoche-Archiv.

Wöchentlicher Newsletter zu den aktuellen Weltwoche-Themen.*

Absenden

Bereits als Weltwoche-Abonnent registriert? Jetzt einloggen.
Sind Sie Weltwoche-Abonnent und haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.
Wir gehen sorgfältig mit Ihren Daten um: Datenschutzerklärung
*Der Newsletter kann nach Anmeldung abbestellt werden.

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe