Im Auge

Der Beweis

Anne Holt, Krimiautorin. Illustration: Christophe Vorlet

Als News-Reporterin beim Fernsehen finanzierte Anne Holt ihr Jus-Studium, sie war Moderatorin, dann Anwältin mit eigener Kanzlei, stellvertretende Polizeipräsidentin in Oslo. Den Job warf sie hin, weil die Beamten die Fälle vergewaltigter Frauen vertrödelten. Sie wurde sogar Justizministerin, als Parteilose, und begann das Asylrecht umzubauen, resignierte aber schon nach wenigen Monaten wegen einer schweren Gebärmuttererkrankung, die in den Medien erbarmungslos breitgetreten wurde. Und sie schreibt Krimis, seit 24 Jahren, mit der eigensinnigen Kommissarin Hanne Wilhelmsen, die in lesbi...

Lesen Sie diesen Artikel kostenlos weiter.
Geben Sie jetzt ihre E-Mail-Adresse ein.

Freier Zugang ins Weltwoche-Archiv.

Wöchentlicher Newsletter zu den aktuellen Weltwoche-Themen.*

Absenden

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe