Bildung

Verwöhnte Schüler

Aufgebrachte Gymnasiasten werden angeblich «dummgespart» und protestieren. In einem Crashkurs zeigen wir ­ihnen, wie es wirklich ist.

Von Philipp Gut

Liebe Demonstrantinnen und Demonstranten. In einer Stärke von ein paar Hundert seid ihr in der vergangenen Woche auf die Strasse gegangen und habt gegen «Bildungsabbau» demonstriert. «Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr uns die Bildung klaut», haben ­einige von euch skandiert. «Wir sollen dummgespart werden», meinten andere. An Selbstbewusstsein und Anspruchshaltung mangelt es nicht. «Wir sind die Zukunft. Wir sind das Wichtigste», hauchte eine von euch in die ­Mikrofone.

Von den Journalisten und Politikern bran­dete euch Wohlwollen entgegen. «Euer Anliegen ist berech...

Lesen Sie diesen Artikel kostenlos weiter.
Geben Sie jetzt ihre E-Mail-Adresse ein.

Freier Zugang ins Weltwoche-Archiv.

Wöchentlicher Newsletter zu den aktuellen Weltwoche-Themen.*

Absenden

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe