Ikone der Woche

In Hochform

Immer für eine Überraschung gut: Moderatorin Buchli. Bild: Lorent Richard (UPC, zVg)

Rund eine Stunde vor der Sendung «Sport aktuell» des Schweizer Fernsehens wurde einst eine Nachwuchsmoderatorin getestet. Das war vor etwa fünfzehn Jahren. Zu sagen, sie würde auf Herz und Nieren geprüft, wäre eine glatte Untertreibung.

Als ich als der eigentliche Präsentator der ­Sendung damals ins Studio kam, bot sich mir ein vertrautes Bild. Zum x-ten Male wurde die relativ kleine, junge Frau mit dem ebenso «kleinen» Namen Steffi Buchli von irgend­welchen Chefs irgendwelcher Abteilungen begutachtet. «Jetzt hört dann einmal auf damit», entfuhr es mir, «das...

Lesen Sie diesen Artikel kostenlos weiter.
Geben Sie jetzt ihre E-Mail-Adresse ein.

Freier Zugang ins Weltwoche-Archiv.

Wöchentlicher Newsletter zu den aktuellen Weltwoche-Themen.*

Absenden

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe