Hilfswerke

Freiburger Verbindungen

Der Caritas-Direktor Hugo Fasel beschäftigt seine beiden 
Töchter. SP-Chef Christian Levrat unterstellt der Weltwoche 
«Fake News».

Von Peter Keller

Seit fast zehn Jahren ist Hugo Fasel Direktor von Caritas, einem der grössten Hilfswerke der Schweiz. Die Weltwoche machte publik, dass seine beiden Töchter mittlerweile ebenfalls bei der Caritas arbeiten. Ein Fall von Vetterliwirtschaft? In seiner Stellungnahme betonte der Caritas-Kommunikationschef, dass das ganze Anstellungsverfahren rechtens war. Die Jobs seien ausgeschrieben worden, der Direktor (und Vater) sei zu keinem Zeitpunkt involviert gewesen, interne Kritik habe es keine gegeben – was nachweislich falsch ist: Der Präsident des Personalverbandes und damit die offizielle Ver...

Lesen Sie diesen Artikel kostenlos weiter.
Geben Sie jetzt ihre E-Mail-Adresse ein.

Freier Zugang ins Weltwoche-Archiv.

Wöchentlicher Newsletter zu den aktuellen Weltwoche-Themen.*

Absenden

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe