Darf man das?

Leser fragen, die Weltwoche 
antwortet

Darf man als Gastgeberin den Wein, den der Gast mitgebracht hat, am gleichen Abend zum Essen servieren? Rachel Kunz, Allmendingen (D)


Falls dies so abgesprochen worden ist, auf ­jeden Fall, denn dann passt der Wein wahrscheinlich auch zum Essen. Wenn nicht, dann würde ich davon abraten, zumal hier einiges schieflaufen kann. So könnte Ihnen der Wein zum Beispiel gar nicht schmecken, und den Gast wiederum damit zu konfrontieren, könnte die Gespräche in eine falsche Richtung lenken. Auch haben mitgebrachte Weine meist die falsche Temperatur, und ein warmer Rotwe...

Lesen Sie diesen Artikel kostenlos weiter.
Geben Sie jetzt ihre E-Mail-Adresse ein.

Freier Zugang ins Weltwoche-Archiv.

Wöchentlicher Newsletter zu den aktuellen Weltwoche-Themen.*

Absenden

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe