Die Bibel

Trotz allem

Illustration: Jonathan Németh

Nun aber bleibe ich stets bei dir, du hältst mich an meiner rechten Han (Psalm 73, 23). – Es ist sattsam bekannt, dass Anderthalb- bis Dreijährige in der Trotzphase ihren eigenen Willen ausprobieren. Zwölf- bis Fünfzehnjährige tun es noch intensiver. Aber mir fällt auf, dass ich auch später, auch mit 65 Jahren, noch trotzen kann. Vielleicht gibt’s eine Trotzphase im Alter. Wäre das peinlich? Der Trotz meint eine Unfügsamkeit. Jemand will sich nicht fügen. Das ist mühsam und zugleich erfreulich. Menschen, die sich in alles fügen, sind als Personen nicht spürbar. ...

Lesen Sie diesen Artikel kostenlos weiter.
Geben Sie jetzt ihre E-Mail-Adresse ein.

Freier Zugang ins Weltwoche-Archiv.

Wöchentlicher Newsletter zu den aktuellen Weltwoche-Themen.*

Absenden

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe