Unten durch

Landsknechte

Illustration: Jonathan Németh

Nehmen wir mal an, du bist bei deinen Schwiegereltern zum Rindsbraten eingeladen und dein Schwiegervater erzählt wieder einmal die Geschichte, wie er 1968 bei einer ­Demo einem Polizisten einen Knallfrosch in die Hose gesteckt und dabei bemerkt hat, dass der Polizist vorn in der Hose einen Apfel trug. «Ich weiss nicht», sagt dein Schwiegervater, «ob das Teil der Einschüchterungspolitik der Bullen war. Wasserwerfer und riesige Gemächte: Das sollte uns wohl Respekt einflössen. So machten es ja auch die Landsknechte im Mittelalter. Die rüsteten ihre Intimgegend auch mit Attrappen auf....

Lesen Sie diesen Artikel kostenlos weiter.
Geben Sie jetzt ihre E-Mail-Adresse ein.

Freier Zugang ins Weltwoche-Archiv.

Wöchentlicher Newsletter zu den aktuellen Weltwoche-Themen.*

Absenden

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe