Ikone der Woche

Die Draufgängerin

Schlammschlacht der Superzicken: Susan Sarandan als Bette Davis in «Feud» (2017). Bild: zVg

Bette war die beste Schauspielerin, die Holly­wood je gesehen hatte», sagt die zweifache Oscar-Gewinnern Olivia de Havilland in der neuen TV-Serie «Feud» über die Filmikone Bette Davis. «Sie spielte mit einer draufgängerischen Intensität, die sich keiner von uns, Schauspielerin oder Schauspieler, jemals zugetraut hätte.» Dass Davis, die grösste der Gros­sen, in «Feud» (zu Deutsch: Fehde) von Susan Sarandon verkörpert wird, könnte kaum besser passen – nicht nur wegen der starken äusseren Ähnlichkeit.

Die von Autor Ryan Murphy für den Fernsehsender FX produzierte S...

Lesen Sie diesen Artikel kostenlos weiter.
Geben Sie jetzt ihre E-Mail-Adresse ein.

Freier Zugang ins Weltwoche-Archiv.

Wöchentlicher Newsletter zu den aktuellen Weltwoche-Themen.*

Absenden

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe