Gesellschaft

Das Brady-Bündchen

Sie sind das schönste Prominenten-Paar, seit es Brangelina 
nicht mehr gibt. Und zum Verzweifeln skandalfrei.

Von Beatrice Schlag

«Und dann das»: Brady-Bündchen mit Söhnen John und Benjamin im Disneyland, Anaheim. Bild: Instagram

Als Gisele Bündchen noch ledig und mit mässig sportlichen Männern wie Leo­nardo DiCaprio liiert war, lebte sie nach eigenen Aussagen vorwiegend von Coke und Hamburgern. Seit der Heirat mit Football-Star Tom Brady teilt sie mit ihrem Mann die von ihm bevorzugten Frischgemüse-Mahlzeiten, selten ergänzt durch mageres Fleisch.

Der Koch, der für deren Zubereitung eingestellt wurde, hat einmal aufgelistet, was im Haushalt Bündchen-Brady auf der Verbotsliste steht: weisser Zucker, weisses Mehl, Kaffee, Olivenöl, jodhaltiges Salz, Pilze, Milchprodukte und Nachtschattengewächse wie T...

Lesen Sie diesen Artikel kostenlos weiter.
Geben Sie jetzt ihre E-Mail-Adresse ein.

Freier Zugang ins Weltwoche-Archiv.

Wöchentlicher Newsletter zu den aktuellen Weltwoche-Themen.*

Absenden

Bereits als Weltwoche-Abonnent registriert? Jetzt einloggen.
Sind Sie Weltwoche-Abonnent und haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.
Wir gehen sorgfältig mit Ihren Daten um: Datenschutzerklärung
*Der Newsletter kann nach Anmeldung abbestellt werden.

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe